Es ist nicht wie es scheint in Cassardim…

Cassardim 1 von Julia Dippel (Rezension)

Es ist nicht wie es scheint in Cassardim…

Klappentext:

Amaia ist gerade sechzehn geworden– zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert

Meinung:

Julia Dippels „Cassardim“ ist ein Meisterwerk, mit allem was ein Fantasy-Herz begehrt! Amaia, Noar und all die anderen Charaktere sind wundervoll geschrieben und laden zum mitfiebern ein. Was sie denken, fühlen, machen… alles verfolgt man mit aufgerissenen Augen und will verstehen, was vor sich geht in Cassardim. Es macht wahnsinnigen Spaß, mit Amaia (der Protagonistin) Cassardim mit all seinen Gefahren und Schönheiten kennenzulernen.

Wie ich schon in ihrer Fantasy-Reihe „Izara“ kennenlernen durfte, hatte auch dieses Werk genau die richtige Menge an Humor und Biss, was ein gutes Buch braucht. Von mir gibt es 4 ½ Sternchen für ein absolut Lesenswertes Buch von Julia Dippel! Lasst euch entführen in eine Welt voller Wunder, Magie und schönen Charakteren.

1 thought on “Es ist nicht wie es scheint in Cassardim…

  1. Melly Mellies says:

    Schön, mal wieder was von diesem Blog zu hören 😀
    Ich muss bald mal definitiv einen Ausflug zur nächsten BiBo machen, die auf hat, es ist einfach scheußlich wenn die hier geschlossen ist…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.