Eine Wunderschöne Herzensbrecherische Geschichte

VI KEELAND, PENELOPE WARD

THE STORY OF A LOVE SONG

Klappentext:

„Ich will dein Licht sein, Luca, bis du dein eigenes wiederfindest. Das machen Menschen, wenn sie verliebt sind.“

Griffin und Luca waren Brieffreunde, doch nach einem schrecklichen Ereignis bricht Luca den Kontakt ab. Seither meidet sie Menschenmengen und hat sich zurückgezogen. Als sie Jahre später ein Brief von Griffin erreicht, gibt Luca sich einen Ruck, und sie knüpfen da an, wo sie als Teenager aufgehört haben: Sie schreiben sich, vertrauen sich alles an. Aber jetzt will Luca mehr, sie will Griffin endlich auch persönlich kennenlernen und überwindet ihre größte Angst. Luca macht sich auf den Weg nach Kalifornien, um ihn aufzusuchen. Was sie nicht weiß: Griffin ist der Sänger einer der bekanntesten Bands der Welt …

Inhalt:

Beim Ausräumen der Wohnung ihres verstorbenen Vaters wirft ein Ereignis Luca vollkommen aus der Bahn. Sie erhält einen Brief von ihrem Brieffreund aus Kindertagen. Um endlich einen Abschluss zu finden, nachdem sie ihm vor acht Jahren völlig ohne Vorwahrung aufgehört hatte zu schreiben, beschließt Luca sich aufzuraffen und ihm die Katastrophe zu schildern, die sich vor acht Jahren zugetragen hatte. Es einsteht wieder ein reger Briefwechsel, der Luca zu ihrer Überraschung, erfreut und zugleich sehr beängstigt. Lucas Briefe werden zugänglicher, zu gern würde sie den Mann treffen für den sie mittlerweile viel mehr fühlt, als einfache Freundschaft. Doch Griffen ist dem Abgeneigt, will der zugänglichen Luca, welche ihn gerne einmal in echt sehen würde, nicht vor den Kopf stoßen und appelliert auf Vertrauen und auf die jetzige gute Stimmung der Briefe. Die verliebte Luca denkt, er schämt sich wegen seines Berufes. Vielleicht war er ein mittelloser Sänger? Ihr ist das alles egal und beschließt, das Steuer selbst in die Hand zu nehmen. Zusammen mit ihrem Therapeuten, dem Vogel vernarrten Doc, reißt sie in einem Wohnmobil fünftausend Kilometer nach Manhattan. Es stellt sich schnell heraus: ein mittelloser Sänger ist “Griffen“, Alias Cole Archer sicher nicht. Er ist berühmt. Doch wird sie mit all dem Klarkommen? Obwohl bereits ein einfacher Gang in den Supermarkt ein Problem darstellt, soll sie die Beziehung aushalten welche Griffen und Sie sich so sehr wünschen?

Meinung:

Dreihundertsiebenundsechzig Seiten herzzerreißender Romantik, gepaart mit sehr emotional ergreifenden Themen haben mich geschafft. Die Autorinnen haben hier wunderbare Charaktere erschaffen, dessen Leben mich gefesselt und berührt hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig, ich habe nicht eine überflüssige Seite gelesen, welche mich gelangweilt hätte. Von mir eine fünf Sterne Bewertung für eine phänomenales Buch!

2 thoughts on “Eine Wunderschöne Herzensbrecherische Geschichte

  1. Soul says:

    Uiiiiiii 😀
    Das zieht mich ziemlich in seinen Bann, auch wenn ich Luca erst für den Mann gehalten habe ^^`
    Verdammt cool geschrieben, wie immer *-*
    Hab ich das überlesen oder steht der Name des Buches nicht da? °^°

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Soul Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.